EFRE Exportoffensive 2016/2017

Um die Exportquote der Druckerei Sandler weiter zu erhöhen und im internationalen Wettbewerb konkurrenzfähig zu bleiben wurden in den Jahren 2016 und 2017 in die Druckvorstufe, den LED-Offsetdruck und in die Weiterverarbeitung investiert. Insbesondere handelt es sich in der Druckvorstufe um zwei der leistungsfähigsten CTP Plattenbelichter samt Plattentransport und Logistik. Bei der LED Druckmaschine handelt es um Österreichs erste Heidelberg Speedmaster XL 106-8-P+L mit Drystar LED UV Technologie und Rollenquerschneider. In der Weiterverarbeitung wurden mit zwei Müller Martini Linien die derzeit modernsten Anlagen am Markt installiert. Zusätzlich ist seit August 2017 ein Polar CuttingSystem N 137 AT Pace im Einsatz.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.
Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at